RigExpert AA-54 SWR-Analyzer für Frequenzen von 0.1-54 MHz

Artikel-Nr.: AA-54

Nicht auf Lager - Lieferzeit ca 5 Tage!

379,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Standardzustellung Deutschland, DHL Versandkosten

Der RigExpert AA-54 Antennenanalyzer ist ein ideales Antennen Messgerät für "alle HF + 6m Band Leute", die auch gerne Multiband Antennen einfach und exakt einstellen möchten. Denn im Gegensatz zum kleinerem Modell AA-30 bietet AA-54 bereits die MultiSWR und Speicher Funktion.

Technisch wie optisch ist das Modell AA-54 an AA-30 angelehnt, hat aber u.a. folgende Unterschiede

  • Frequenzbereich bis 54 MHz (6m Band)
  • 100 Speicher
  • Menüführung mehrsprachig
  • Multi SWR Modus
  • Voreinstellungen für Amateurfunkfrequenzen

Funktionen und Eigenschaften RigExpert Antennenanalyzer (Auszug)

  • Schnell-Test von Antennen
  • Resonanzabgleich von Antennen / SWR
  • Finden von Kabelfehlern
  • Bestimmung von Induktivitäten und Kapazitäten
  • Kabelmessungen
  • Herstellung von Koax-Stubs
  • Prüfung von HF-Übertragern
  • u.v.m.

Lieferumfang

  • AA-54
  • 2x AA Batterien
  • Bedienungsanleitung in englischer Sprache

Funktionen RigExpert Antennenanalyzer AA-54

Frequenzbereiche  100 kHz bis 54 MHz 
kleinste Auflösung  1 kHz
Kleinster sweep Bereich (Darstellung)
 
 10 kHz
SWR2AIR™  Modus verfügbar
 
 nein
MultiSWR™  Modus verfügbar  ja
Reaktanz Zeichen Messung  ja
Antennen Anschluss  PL-Buchse
Ausgangsleistung
 
 +13dBm
eingesetzter Chip  CMOS Logic Chip
Einstellbare Impedanz (en) für SWR Messungen
 
 50 und 75 Ohm
Analog-digital converter (Auflösung)
 
 10bit
Anzahl Batterien bei Batteriebetrieb (Zellen)
 
 2x AA
Spannungssensor für Batterien
 
 ja
Externe Stromversorgung (ohne Batterien)
 
 USB
Display Typ
 
 LCD Monochrom 128 x 64 px
Impuls Reflektiometer Modus (TDR)
 
 ja, über PC Software
Flash Speicher
 
 100
Menüführung in verschiedenen Sprachen einstellbar  ja
Voreinstellungen für Amateurfunkbänder einstellbar  ja
Abmessungen 22 x 10 x 3,6 cm
Gewicht  ca. 400g

 

Nachfolgend eine Funktionsliste von RigExpert Antennenanalyzer. Zum Vergleich sind die Technischen Daten der einzelnen Modelle mit aufgeführt.

 

Funktionen RigExpert Antennenanalyzer
 

AA-30 AA-54 AA-170 AA-230 ZOOM
 
  • AA-600

  • AA-1000

  • AA-1400

Frequenzbereiche 0.1-30 MHz 0.1-54 MHz 0.1-170 MHz
 
0.1-230 MHz
  • 0.1 - 600 MHz   (AA-600)

  • 0.1 - 1000 MHz (AA-1000)

  • 0.1 - 1400 MHz (AA-1400)
     

kleinste Auflösung 1 kHz
Kleinster sweep Bereich (Darstellung)
 
10 kHz
SWR2AIR™  Modus verfügbar
 
nein ja
MultiSWR™  Modus verfügbar nein ja
 
Reaktanz Zeichen Messung ja
 
Antennen Anschluss UHF (SO-239) N
Ausgangsleistung
 
+13 dBm
 
-10 dBm
eingesetzter Chip CMOS logic chip
 
Einstellbare Impedanz (en) für SWR Messungen
 
50, 75 Ohm 25, 50, 75, 100 Ohm
Analog-digital converter (Auflösung)
 
10-bit 16-bit
Anzahl Batterien bei Batteriebetrieb (Zellen)
 
2x AA 3x AA 4x AAA 3x AA
Spannungssensor für Batterien
 
ja
 
Externe Stromversorgung (ohne Batterien)
 
über USB
 
Display Typ
 
Monochrome, 128x64 LC-Display
 
Color TFT, 290x220
Color TFT, 320x240
Impuls Reflektiometer Modus (TDR)
 
nur über opt. PC möglich
 
eingebaut
Flash Speicher
 
- 100 memory slots
 
  • 90 R/X oder

  • SWR memory slots

  • 10 TDR memory slots

Menüführung in verschiedenen Sprachen einstellbar nur in englischer Sprache
 
ja
 
Voreinstellungen für Amateurfunkbänder einstellbar -
 
Ja
 

SWR2AIR™

Diese Funktion bieten nicht alle RigExpert Antennen-Analyzer. Modelle mit dieser Funktion können auf einer VHF Frequenz ein Signal aussenden. Der mitgesendeteTon ändert sich je nach SWR Einstellung. Ideal für Aussenmessungen.

MultiSWR™

Diese Funktion ist sehr gut für die Abstimmung von Multibandantennen geeignet, da man das SWR auf bis zu 5 Frequenzen gleichzeitig darstellen kann. Gerade bei Multibandantennen kann es vorkommen, dass SWR Einstellungen auf einer Frequenz, Einstellungen auf anderen Frequenzen mit verändern. Mit der MultiSWR™ Funktionen können Sie so überwachen, ob diese Veränderungen passieren.

TDR Funktion

Bitte beachten. Bei Modellen, die nur per PC diese Funktion zur Verfügung stellen, wird die optionales PC Software "AntScope" benötigt. Je größer der Frequenzbereich des Modells, desto besser die Auflösung.

Mit der TDR Funktion (Impuls-Reflektometer) u.a. das Auffinden von Kurzschlüssen oder Unterbrechungen in Koaxilkabeln - und das sogar auf teilweise wenige Zentimeter genau. Gerade bei in Schächten oder Wänden verlegten Koaxilkabeln eine wertvolle Entscheidungshilfe, wenn es "das ganze Kabel muß wieder raus - oder eben nicht geht ".

Diese Kategorie durchsuchen: Messgeräte